LEHRGANGS-BERICHT: Freikampftraining in Paris

Am Wochenende 04./05.11. haben wir an einem schweißtreibenden und lehrreichen Lehrgang in Paris Palaiseau teilgenommen. Es war schön zu erleben, dass man ca. 600 km reist und vertraut und freundschaftlich aufgenommen wird, ganz so als würde man bei der Familie ankommen.

Eine gemischte Truppe jeden Alters, Geschlechts und Fitness-Stands hatte sich für den sehr speziellen Lehrgang mit dem Thema „Freikampf“ eingefunden. Meister Didier, der extra aus Vietnam angereist war, ließ von Anfang an klar erkennen, dass ausschließlich Motivation und Schweiß das Training prägen würden. Verschiedene wichtige Basics und Varianten von Angriffen und Verteidigungen wurden trainiert, um im freien Kampf besser gewappnet zu sein. Sprachliche Barrieren wurden mit Englisch sowie mit Händen und Füßen überwunden. An diesem Wochenende zählten ausschließlich der Erfolg beim Training, der Spaß miteinander und die neuen Erfahrungen, die jeder von uns auf seine Art machen durfte. Die starke Hand und das gütige Herz kennt keine Hautfarbe, Rasse oder Religion, sondern nur das hilfsbereite und friedliche Miteinander. Das konnten wir in dieser bunt gemischten Gruppe von Vovinam-Meistern und Schülern wieder erleben.

Unser Dank an die Organisatoren Meisterin Mai und Meister Amar, welche die Veranstaltung mit ihrer Gruppe ermöglicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.